6.Spieltag, 29.09.2013, TSV Bachenau (H)

TSV Heinsheim – MSV Bachenau 4:3

Bereits in der 4. Minute geriet man mit 0:1 in Rückstand, als man nach einer Ecke den Ball nicht klären konnte und der Gegner entschlossen zu Werke ging. Erwartungsgemäß dauerte es ein paar Minuten, ehe man sich von dem Schock erholte. Ab der 10. Minute übernahm der TSV aber nach und nach das Kommando und wusste auch spielerisch zu überzeugen. Nach zwei vergebenen Chancen machte Kevin Störner mit einem  strammen Schuss von halbrechts den verdienten Ausgleich. Unsere Mannschaft blieb weiter offensiv und konnte sich weitere gute Möglichkeiten erspielen. Es dauerte aber bis zur 31. Minute, als Ronny Stoppe aus 18 Meter hart aufs Tor schoss und der Bachenauer Keeper den Ball sich selber zum 2:1 ins Tor lenkte. Jetzt war Bachenau von der Rolle und unsere Mannschaft konnte spielen wie sie wollte. Nur eine Minute später erzielte Kevin Störner mit einem platzierten Flachschuss das 3:1. Mit einer schönen Kombination nach einer Ecke gelang Ersin Öztürk in der 39. Minute per Kopf das 4:1. Jetzt schien alles entschieden.

Nach der Pause lief es beim TSV aber nicht mehr gut. Angesichts der klaren Führung fehlte bei einigen der letzte Biss und die nötige Laufbereitschaft. Die Gäste versuchten wieder Ordnung in ihr Spiel zu bekommen, was dank der Passivität des TSV auch nicht allzu schwer war. So verflachte das Spiel und es gab nur noch wenige Torraumszenen. Ab der 58. Minute spielte Bachenau nach einer Roten Karte in Unterzahl, wovon man aber nicht viel merkte. In der Schlussphase wurde es dann nochmal spannend, als in der 83. Minute das 4:2 fiel. Bachenau riskierte nun alles, hierbei hätte man bei den sich bietenden Konterchancen den Sack zu machen können. Stattdessen folgte in der 90. Minute das 4:3, was uns dann noch eine spannende Nachspielzeit bescherte. Am Ende blieb es aber beim verdienten Sieg des TSV, der nur eine halbe Stunde echten Fußball bot, was an diesem Tag aber reichte. Am kommenden Sonntag geht es nun nach Höchstberg. Anpfiff 15:00 Uhr, Reserve 13:15 Uhr


Reserve: TSV Heinsheim – MSV Bachenau 1:1

In einer recht ausgeglichenen Partie konnte unsere Mannschaft durch ein Tor von Kamil Öztürk in Führung gehen. Bachenau hielt aber gut dagegen und erzielte in der zweiten Halbzeit den verdienten Ausgleich. Chancen für den Sieg gab es beiderseits, das Unentschieden war aber das gerechtere Ergebnis an diesem Tag.

 
Copyright © 2010 TSV Heinsheim Abt. Fußball. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.