3.Spieltag, 10.09.2017, SG Bad Wimpfen II (A)

SG Bad Wimpfen II - TSV Heinsheim 0:2

Bereits in der 2. Minute konnte der TSV in Führung gehen. Kim Störner hatte reaktionsschnell bei einem Pass kurz vor dem gegnerischen Torhüter den Ball ins Tor bugsiert. Die SG antwortete mit energischem Angriffsfußball und drängte unsere Mannschaft tief in die Defensive. Es entwickelte sich eine Abwehrschlacht, bei der die Heinsheimer Abwehr aber eine ganz gute Figur abgab. Dennoch musste Ronny Stoppe ein ums andere Mal mit guten Paraden eingreifen, hielt aber den Kasten sauber.

Auch auf Seiten des TSV gab es die eine oder andere Torchance, diese wurden aber teilweise kläglich vergeben. Mit etwas Glück rettete man die knappe Führung in die Pause. Jeder erwartet nach dem Seitenwechsel eine Fortsetzung des Geschehens, doch ließ der Offensivdrang der Hausherren nun spürbar nach. Sicherlich auch bedingt durch Auswechslungen der SG. Es wurde nun zunehmend einfacher die Wimpfener Angriff abzuwehren und man konnte sich selber die eine oder andere gute Chance erarbeiten. Doch leider fehlte die Übersicht zum besserplatzierten Mitspieler vor dem Abschluss. So plätscherte das Spiel auf teilweise niedrigem spielerischem Niveau etwas dahin. Irgendwann hatte man dann auch das Gefühl, das da nichts mehr für den TSV anbrennt. Das 0:2 erzielte in der 90. Minute ebenfalls wieder Kim Störner mit einem Schuss aus 50 Metern überwand er den weit vorne postieren SG-Keeper. Dann war Schluss und man konnte nach einem mäßigen B-Liga-Spiel nicht unverdient die Punkte entführen. Am kommenden Sonntag folgt nun das erste Heimspiel gegen den TSV Herbolzheim. Dies wird dann eine echte Standortbestimmung. Anpfiff ist 15:00 Uhr.


 
Copyright © 2010 TSV Heinsheim Abt. Fußball. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.