24.Spieltag, 30.04.2019, SC Amorbach II (H)

TSV Heinsheim – SC Amorbach II 7:0

Sicherlich hatte man gegen Amorbach einen Heimsieg im Visier, aber dass es am Ende so deutlich wurde, hat dann aber doch sehr positiv überrascht. Bereits in der 3. Minute ging man durch Tizian Pohl in Führung, was das Spiel unserer Mannschaft entsprechend beflügelte. Man ließ den Ball gut laufen und kombinierte sich immer wieder geschickt in die gegnerische Hälfte. In der 11. Minute erhöhte Kevin Carvalho dann verdient auf 2:0.

Die Gäste versuchten mit kämpferischen Mitteln dagegen zu halten, teilweise wurde es etwas ruppig. Der eine oder andere Fehler im Spielaufbau schlich sich bim TSV ein, Ronny Blum musste dabei zweimal parieren. Mit dem 3:0 von Mario Müßig in der 31. Minute waren die Weichen dann klar auf Sieg gestellt und nach dem 4:0 nur zwei Minuten später, erneut durch Kevin Carvalho, bahnte sich der Kantersieg bereits an. Nach der Pause das gleiche Bild, der TSV blieb klar am Drücker. Auch Tizian Pohl schaffte mit dem 5:0 in der 63. Minute den Doppelpack. Das 6:0 erzielte dann, der erstmalig bei den Aktiven spielende A-Junior, Noah Dürr mit einer schönen Direktabnahme. Trotz des klaren Ergebnisses gab es danach immer wieder unnötige Fouls beiderseits, der Schiedsrichter behielt aber zum Glück die Übersicht. Gegen Ende hatte man dann noch etliche Großchancen, es war aber nur noch Mario Müßig in der 87. Minute zum 7:0 erfolgreich.

 
Copyright © 2010 TSV Heinsheim Abt. Fußball. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Erfahrung bei der Verwendung zu verbessern. Cookies, die für den grundlegenden Betrieb der Website verwendet werden, sind bereits festgelegt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk