4.Spieltag, 13.09.2020, SGM Krumme Ebene am Neckar II (A)

SGM Krumme Ebene II - TSV Heinsheim 2:3

Wie erwartet, wurde es im Derby in Gundelsheim ein spannendes Spiel. Die Gastgeber hatten den besseren Start und ließen den Ball gut laufen und machten Druck.  Unsere Abwehr stand aber gut und konnte die Bälle zumeist abwehren. Mit etwas Glück konnte man nach fünf Minuten eine gute Chance der SGM abwehren und im Gegenzug gelang es nach schönem Spielzug Patrick Carvalho freizuspielen, der dann eiskalt zum 0:1 einschoss.

Danach bliesen die Hausherren zur Offensive und machten schon im Mittelfeld mächtig Druck gegen den Heinsheimer Ballführenden. Immer wieder wurden dann nach Ballbesitz die Bälle auf die schnellen Spitzen gespielt. Nach einem Ballverlust des TSV wurde der Ball wieder schnell durchgespielt und nach 15 Minuten hieß es nach einem trockenen Schuss ins kurze Eck dann 1:1. Damit wollte die Krume Ebene sich aber nicht zufrieden geben und drängte weiter nach vorne. Unser Team blieb aber ruhig und spielte vor allem defensiv sehr konzentriert. Bei einem schönen Gegenangriff traf Patrick Carvalho leider nur die Querlatte. Gegen das 2:1 in der 39. Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß konnte man aber dann nichts machen. Man ließ aber nicht die Köpfe hängen und kurz vor der Pause gelang Tizian Pohl mit einem überlegten Heber über den Torwart noch das 2:2. Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie immer zerfahrener und der Schiedsrichter hatte nun fast Dauereinsatz. Ständig gab es Unterbrechungen und die Zweikämpfe wurden verbissener. In der 50. Minute musste einer der Gastgeber nach Gelb-Rot vom Platz. Die SGM zog sich nun etwas mehr zurück, doch konnte unsere Mannschaft mit dieser optischen Überlegenheit nichts Vernünftiges anfangen. Die Räume waren zu eng und der Ball lief auch nicht schnell genug. Zudem musste man stets wegen Konter durch die schnellen Stürmer des Gegners auf der Hut sein. Nach einigen weiteren gelben Karten beiderseits näherte man sich schon so langsam dem Schlusspfiff, als in der 86. Minute erneut ein Spieler der Krummen Ebene Gelb-Rot sah. Mit zwei Mann mehr hatte man nun mehr Raum, doch bedurfte es einer schönen Einzelaktion von Patrick Carvalho im Strafraum, der in der 90. Minute den Ball ins lange Eck bugsierte. Kurz danach hatte man bei einem Konter die Riesenchance zum 2:4 auf dem Fuß, scheiterte aber freistehend. Stattdessen folgte eine endlos zu scheinende Nachspielzeit, bei der in der 98. Minute dann auch noch Tom Fuchs Gelb-Rot sah. Am Ende ein knapper und vielleicht etwas glücklicher Sieg. Am kommenden Sonntag ist man spielfrei, weiter geht es dann am 27.09. zu Hause gegen Widdern.

 
Copyright © 2010 TSV Heinsheim Abt. Fußball. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Erfahrung bei der Verwendung zu verbessern. Cookies, die für den grundlegenden Betrieb der Website verwendet werden, sind bereits festgelegt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk