04.Spieltag, 12.09.2021, TSV Herbolzheim (A)

TSV Herbolzheim - TSV Heinsheim 0:2

Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel konnte der TSV seine Siegesserie fortsetzen. Die Partie begann zunächst etwas zäh, da die Gastgeber sehr geschickt die Räume eng machten und sich auf die Defensive konzentrierten. Entsprechend schwer tat man sich daher zu Torchancen zu kommen. Nach knapp einer Viertelstunde bekam unser Team durch einen Patzer der Herbolzheimer plötzlich die Riesenchance geschenkt, leider vergab man aber überhastet.

So nach und nach lief das Heinsheimer Spiel dann aber besser und man konnte vor allem wenn man den Ball schnell spielte zu Angriffen kommen. Echte Torgefahr blieb aber aus. In der 39. Minute lief Kevin Carvalho nach einem guten Pass in die Spitze allein aufs Herbolzheimer Tor zu, wurde aber kurz vor dem Strafraum durch den Torhüter von den Beinen geholt. Den anschließenden Freistoß verwandelte Felix Fuchs dann direkt zur verdienten 1:0 Führung. So ging es dann auch in die Pause. Nach dem Seitenwechsel wurden die Gastgeber immer aktiver, da unsere Mannschaft nun doch sehr zögerlich die Partie gestalten wollte. Entsprechend blieben Chancen für Herbolzheim nicht aus und nur durch starke Paraden von Fabian Emmerich und etwas Glück konnte die knappe Führung gehalten werden.  Ab der 70. Minute fing sich unsere Mannschaft dann wieder und bekam wieder mehr Spielkontrolle. Kurz vor Schluss bekam man nach einem Foul an Nico Bräcklein einen Strafstoß zugesprochen, denn dann Patrick Carvalho zum erlösenden 0:2 verwandeln konnte.  Der Sieg nach einer eher durchwachsenen Leistung ging letztlich in Ordnung. Am kommenden Wochenende geht es nun zu Hause gegen den SC Böckingen II. Da die Duschen in der Sporthalle aber noch gesperrt sind, wird man das Heimspiel nicht in Heinsheim austragen können.  Der genaue Austragungsort/Uhrzeit (Nachbarverein oder Heimrechtstausch) wird noch bekannt gegeben. Bitte schauen Sie auf fussball.de oder auf unsere Homepage im Laufe der Woche.

Reserve: SC Amorbach - TSV Heinsheim 8:2

Erneut blieb man am Ende chancenlos. Wie schon beim letzten Spiel konnte man zunächst noch gut mithalten und sogar einen 0:2 Rückstand durch Tore von Noah Dürr und Erdal Saritas aufholen. Mit zunehmender Spieldauer wurde die Überlegenheit der Gastgeber aber immer größer und man kam nicht mehr aus der Defensive. Am kommenden Sonntag geht es gegen den TSV Hardthausen, auch hier steht der genaue Austragungsort wie bei der 1. Mannschaft noch nicht fest.

 
Copyright © 2010 TSV Heinsheim Abt. Fußball. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Erfahrung bei der Verwendung zu verbessern. Cookies, die für den grundlegenden Betrieb der Website verwendet werden, sind bereits festgelegt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk